Bild von einer Kuh

Das haben wir schon erreicht

Erste Erfolgsbilanz zu den Eckpunkten der Tierwohl-Initiative

Das BMEL initiiert Verordnung für mehr Tierschutz bei serienmäßig hergestellten Stalleinrichtungen.

> Mehr lesen

Prozess zum verbindlichen Ausstieg aus dem routinemäßigen Schnabel-Kürzen wird vom BMEL moderiert.

> Mehr lesen

Das BMEL macht sich für rechtliche Verankerung von höheren Sachkunde-Anforderungen für Tierhalter stark.

> Mehr lesen

Das BMEL startet Initiativen auf EU-Ebene, um die Schlachtung von hochträchtigen Tieren zu vermeiden.

> Mehr lesen

Das BMEL bringt „Brancheninitiative Tierwohl“ und Label „Für mehr Tierschutz“ voran.

> Mehr lesen

Für mehr Tierschutz in Europa – Grundsatzerklärung mit Dänemark und den Niederlanden verabschiedet.

> Mehr lesen

Das BMEL fördert Forschungen zur Verbesserung der Nutztierhaltung mit 150 Millionen Euro.

> Mehr lesen

Das BMEL bringt verschiedenste Akteure zusammen, um Ideen für mehr Tierwohl zu entwickeln.

> Mehr lesen

Das BMEL unterstützt Forschungen, die die Zahl der Tierversuche so weit wie möglich begrenzen sollen.

> Mehr lesen

Gemeinsam mit Ländern und Kommunen bekämpft das BMEL den illegalen Welpenhandel.

> Mehr lesen