Eine neue Internetplattform zur Nutztierhaltung

In Deutschland soll eine zukunftsfähige und nachhaltige Nutztierhaltung weiter vorangebracht werden. Dazu hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seine Nutztierstrategie auf den Weg gebracht.

Im Rahmen des umfangreichen Bundesprogramms Nutztierhaltung (BUNTH) startet nun eine digitale Wissensplattform. Neueste Erkenntnisse und bewährtes Wissen, aktuelle Zahlen und Entwicklungen: All das bietet das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) ab sofort auf www.nutztierhaltung.de. Die Internetplattform bündelt Informationen und unterstützt durch zahlreiche Verlinkungen zu Projektteilnehmenden und Branchenakteuren ihre Verbreitung.

Wie lassen sich gesellschaftliche Anforderungen an Tierwohl, Umwelt- und Klimaschutz in der Landwirtschaft umsetzen? Diese mitunter komplexen Fragen thematisiert das BZL auf seiner neuen Wissensplattform in leicht verständlicher Weise. Ob landwirtschaftliche Betriebe, Lehr- und Beratungskräfte, Lernende und Studierende Grüner Berufe: Für sie alle bereitet das BZL aktuelle Erkenntnisse aus Praxis und Forschung auf und berichtet über Entwicklungen zum Umbau der Nutztierhaltung. So werden neue Erkenntnisse zügig in die breite Praxis getragen.

Aber auch für interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher steht die Plattform offen, um sich über die Entwicklungen und Veränderungen in der Landwirtschaft zu informieren.

Aktuelle Themen im Überblick

Ob tierwohlgerechte Haltungsverfahren, Vorbeugung oder Früherkennung von Krankheiten, Nährstoffreduktion durch angepasste Fütterung und innovative Haltungstechnik oder Chancen durch Digitalisierung – die Wissensplattform Nutztierhaltung bündelt die wichtigsten Informationen zu aktuellen Themen übersichtlich und vermittelt Interessierte an die richtigen Adressen. Ebenfalls werden die Nutztierstrategie mit ihren Handlungsfeldern erläutert und das Bundesprogramm Nutztierhaltung veranschaulicht.

Die neue Wissensplattform ist eins von sieben Modulen des Bundesprogramms Nutztierhaltung (BUNTH) in der Nutztierstrategie der Bundesregierung. Das in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) angesiedelte BZL betreut das Internetportal im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums fachlich und redaktionell.

Weitere Informationen

Wissensplattform Nutztierhaltung

Nutztierstrategie des BMEL

Zukunftsfähigkeit tierhaltender Betriebe ist ein wichtiges Ziel

Mehr Platz, Beschäftigung und Außenklima im "Virtuellen Stall der Zukunft"

Startseite des Portals nutztierhaltung.de
Neueste Erkenntnisse und bewährtes Wissen, aktuelle Zahlen und Entwicklungen bietet das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) auf www.nutztierhaltung.de