Bild von einer Kuh

Das Heimtier: Freund und Begleiter

Ob auf vier Pfoten, mit Fl├╝geln oder Flossen - in deutschen Haushalten sind viele tierische Bewohner zu Hause. Insbesondere in Familien geh├Âren Tiere zum t├Ąglichen Leben dazu. Laut Zentralverband der Zoologischen Fachbetriebe besitzen insgesamt 38 Prozent der Haushalte in Deutschland ein Heimtier. Besonders beliebt sind Katzen mit fast 12 Millionen Tieren.

Verantwortung f├╝r Tiere

Ein Tier zu haben oder eines zu erwerben, bedeutet immer, Verantwortung f├╝r ein anderes Lebewesen zu ├╝bernehmen. Das Tierwohl sollte dabei an erster Stelle stehen und von jedem Heimtierbesitzer geachtet werden. Das f├Ąngt mit dem Erwerb eines Tieres an: Das Tierschutzgesetz schreibt vor, dass Tiere ihrer Art und ihren Bed├╝rfnissen angemessen ern├Ąhrt, gepflegt und verhaltensgerecht untergebracht werden m├╝ssen. Daher ist unbedingt zu ├╝berlegen, ob man den Anspr├╝chen des Tieres dauerhaft gen├╝gen kann und Art, Rasse, Geschlecht und Alter des k├╝nftigen Mitbewohners zum eigenen Haushalt passen.
Bevor man sich f├╝r ein Tier entscheidet, sollte man Folgendes beachten:

  • Die Pflege eines Tieres kostet Zeit, vor allem, wenn es noch erzogen werden muss. Am Besten also im Vorfeld absprechen, welche Familienmitglieder welche Aufgaben ├╝bernehmen!
  • Es entstehen Kosten f├╝r Futter, Zubeh├Âr, Tierarzt, Versicherungen, Steuern etc.
  • Nicht jeder Vermieter erlaubt Tiere in Haus oder Wohnung.
  • Gibt es in der Familie Allergien auf Tierhaare oder -federn?
  • Wie alt wird das Tier und wie gro├č kann es werden?

Den Kauf sorgf├Ąltig planen

Auch der Kauf selbst bedarf der sorgf├Ąltigen Planung. Insbesondere Angebote im Internet m├╝ssen kritisch hinterfragt werden. Ein Beispiel ist der Handel mit Hundewelpen, bei dem auch Tiere verkauft werden, die im Ausland unter tierschutzwidrigen Bedingungen gez├╝chtet und nach Deutschland transportiert worden sind. Diese Welpen sind schlecht sozialisiert und h├Ąufig bereits beim Kauf krank.

Wichtige Hinweise, um derartige Angebote zu erkennen, gibt die Arbeitsgemeinschaft W├╝hltischwelpen, in der sich mehrere Tierschutzorganisationen, tier├Ąrztliche Organisationen und der Verband f├╝r das Deutsche Hundewesen e.V. zusammengeschlossen haben.

Gemeinsam in die Ferien

Eine besondere Herausforderung ist es, mit Heimtieren auf Reisen zu gehen. Hier sollten entsprechende Vorbereitungen getroffen werden, damit der Urlaub f├╝r alle Beteiligten ohne Stress ablaufen kann.

Im neuen ÔÇ×Heimtier-BereichÔÇť auf dieser Seite finden Sie vielf├Ąltige Informationen ÔÇô von Wissenswertem rund um den Alltag mit so genannten Assistenzhunden bis zu Tipps bei Hundekauf und Urlaubsplanung.

Welpen haben ihren Preis, Quelle: vit-plus / Shutterstock.com