Bild von einer Kuh

Einfach mal reinschauen – am besten am Tag des offenen Hofes

Das zentrale Wochenende der Veranstaltungen naht: am 9. und 10. Juni öffnen viele Landwirte ihre Höfe für die Bürgerinnen und Bürger.

Der 9. und 10. Juni 2018 ist das zentrale Datum für den diesjährigen Tag des offenen Hofes. Mehr als 500 Landwirtinnen und Landwirte öffnen ihre Tore und gewähren Einblick in ihre Arbeit. An Landwirtschaft Interessierte haben die Möglichkeit, sich vor Ort mit Landwirtinnen und Landwirten auszutauschen, einen Blick in den Stall zu werfen, landwirtschaftliche Maschinen in Aktion zu erleben und sich ein eigenes Bild von moderner Landwirtschaft zu machen.

Die Aktion "Tag des offenen Hofes" wird vom Deutschen Bauernverband, dem Deutschen LandFrauenverband und dem Bund der Deutschen Landjugend organisiert. Der von den Initiatoren vereinbarte bundesweite Termin, an dem sich von vielen Höfen und landwirtschaftlichen Unternehmen die Tore öffnen, ist das Wochenende des 9. und 10. Juni 2018. Es gibt jedoch darüber hinaus zahlreiche andere Termine.

Wir haben Adressen zusammengestellt, wo sie nach landwirtschaftlichen Betrieben in Ihrer Nähe suchen können.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Blick in den Stall unter Tag des offenen Hofes.

Rinderhaltung im Boxen-Laufstall, Quelle: BLE, Bonn / Foto: Thomas Stephan