Bild von einer Kuh

Halten Sie exotische Tiere?

Helfen Sie mit, fundierte Informationen zur Haltung und Zucht von (exotischen) Heimtieren in Deutschland zu sammeln. Nehmen Sie an der anonymen Online-Umfrage teil.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt und fördert über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) ein Forschungsvorhaben zur „Haltung exotischer Tiere und Wildtiere in Privathand“. Ziel des Forschungsprojekts mit dem Titel „EXOPET“ ist, belastbare Daten zur Situation der Haltung von einheimischen und fremdländischen (exotischen) Tieren in privater Hand in Deutschland zu erheben.

Die wissenschaftliche Betreuung des Projekts wird durch die Veterinärmedizinischen Fakultäten der Universität Leipzig (VMF) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) gewährleistet. Die Wissenschaftler haben spezielle Fragebögen für Süß- und Meerwasserfische, Reptilien, Amphibien, Säugetiere sowie Wild- und Ziervögel entwickelt. Dort finden Sie Fragen zur Haltung, Ernährung, Vermehrung und Ihren Erfahrungen im täglichen Miteinander mit Ihren Tieren.

Der Fragebogen ist selbstverständlich anonym. Es ist kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

Zum Fragebogen

Online-Fragebogen der Studie EXOPET – Die Studie für mehr Fakten und Wissen zur Heimtierhaltung

Weitere Informationen

EXOPET – Die Studie für mehr Fakten und Wissen zur Heimtierhaltung

Mit einem Klick auf das Plakat gelangen Sie zur Online-Umfrage, Quelle: Lehrstuhl für Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München