Bild von einer Kuh

Maßnahmen für mehr Tierwohl in der Schweinehaltung

Die Haltungsbedingungen von Nutztieren sind ein Anliegen der Gesellschaft geworden. In diesem Zusammenhang sind die objektive Messung von Tierwohl und die Umsetzung von mehr Tierwohl im Stall Themen in unserer Gesellschaft und für die Politik.

Um zu gesicherten Erkenntnissen zu gelangen, fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Forschungsprojekte. Um Ergebnisse aus der Forschung in die Praxis umsetzen zu können, werden Modell- und Demonstrationsvorhaben gefördert, in denen Betriebe - durch die Unterstützung finanziell abgesichert - Maßnahmen in der Tierhaltung ausprobieren können. Zeigen diese Maßnahmen Erfolge, können sie an andere landwirtschaftliche Betriebe weitergegeben werden. Wir zeigen ein paar Beispiele aus Forschung und Praxis.

> Mehr lesen

Das Logo der Tierwohl-Initiative des Bundeslandwirtschaftsministeriums "Eine Frage der Haltung - neue Wege für mehr Tierwohl"