Bild von einer Kuh

Prüfen Sie Ihre Haltung zur Nutztierhaltung

Das Thema Tierwohl wird in der Gesellschaft gegenwärtig kritisch diskutiert. Welche Haltung nehmen Verbraucherinnen und Verbraucher dabei tatsächlich ein? In Umfragen geben fast 90 Prozent der Befragten an, dass sie bereit seien, mehr zu zahlen, wenn Tiere dafür besser gehalten werden. Mit dem „Haltungs-Check“ können Sie Ihre eigene Haltung prüfen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und beantworten Sie die Fragen zur Nutztierhaltung in Deutschland, zur Rolle Deutschlands beim Thema Tierwohl in Europa, zu Tierversuchen und zu Möglichkeiten der Einflussnahme beim Einkaufen.

Beim Kauf von Eiern haben Sie die Wahl zwischen Eiern aus ökologischer Erzeugung, Freilandhaltung oder Bodenhaltung. Für welche entscheiden Sie sich?

Beim Fleischkaufen können Verbraucherinnen und Verbraucher auf Bio- und Tierwohl-Siegel achten. Damit kann ein Beitrag zu mehr Tierwohl bei Aufzucht, Mast und Transport von Nutztieren geleistet werden.

Das BMEL hat diesen neuen Haltungs-Check entwickelt, der eine Einschätzung der inneren Haltung und viele Informationen zu den Antworten der Verbraucher enthält. Den Haltungscheck und weitere Informationen rund um Tierhaltung und Tierwohl wie beispielsweise auch eine Übersicht zu Tierwohl-Labeln finden Sie unter Einkaufshilfen.