Bild von einer Kuh

Tierschutz für Haustiere durch richtige Haltung, Ernährung und Pflege

Wichtig ist, dass vor der Anschaffung Kenntnisse über die richtige Haltung und Pflege des Tieres erworben werden. Dabei hilft der Haustierberater, das offizielle Portal des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Das Angebot enthält Informationen von über 120 häufig gehaltenen Haustieren. Die Informationen zu Zeitbedarf, Pflegeaufwand, Platzbedarf und Kosten sind nicht nur für die Suche nach einem Haustier hilfreich, sondern gibt auch allen Rat, die bereits ein Haustier halten.

Neu hinzugekommen sind einige Informationen allgemeiner Art zu Haltung und Pflege wie beispielsweise Sauberkeit, Gesundheitsvorsorge und Futter. Die Anschaffung eines Haustieres muss sorgfältig überlegt werden. Ein Tier bedeutet jede Menge Verantwortung für viele Jahre. Zur Haustieranschaffung finden Sie wichtige Tipps, die Sie bei Ihren Überlegungen unterstützen.

Tierpflege kostet Zeit und Geld

Wesentliche Kriterien für die Auswahl des Haustieres sind die für die Pflege des Tieres erforderliche Zeit, die zu erwartenden Kosten, eventuelle Allergien der im Haushalt lebenden Personen sowie sich aus dem Mietvertrag ergebende Einschränkungen. Auch die Lebenserwartung und Größenentwicklung des Tieres sind zu berücksichtigen.

Die Beschäftigung, die Pflege und auch die erforderliche Erziehung des Haustieres erfordern viel Zeit, worüber man sich vor dem Kauf im Klaren sein muss. Daher ist im Vorfeld abzusprechen, welche Familienmitglieder welche Aufgaben bei der Pflege und Erziehung des Haustieres übernehmen.
Unbedingt in Betracht zu ziehen sind neben dem Anschaffungspreis die Folgekosten, die für das neue Haustier anfallen. Dazu zählen nicht nur die Futterkosten, sondern auch die Kosten für tierärztliche Behandlungen und eventuell für Versicherungen und Steuern.

Weitere Informationen

Hinweise zum Informationsportal Haustierberater und Link

Direkt zum Portal Haustierberater

Informieren Sie sich beim Haustierberater über Eigenschaften, Verhalten und Bedürfnisse der Tiere, Quelle: absolutimages - stock.adobe.com