Bild von einer Kuh

Label für mehr Tierwohl

In Deutschland gelten hohe Standards für die Nutztierhaltung. Beim Einkauf ist es nicht immer leicht, unterschiedliche Haltungskonzepte zu erkennen. Label helfen. Diese Übersicht stellt die wichtigsten vor. Sie gibt Ihnen Orientierung, damit Sie beim Einkauf Ihre persönliche Haltung zum Tierwohl zum Ausdruck bringen können.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Labels finden Sie auf den Unterseiten von Bio-Siegel, NeulandTierschutzbund ("Für mehr Tierschutz") und Vier Pfoten ("Tierschutz kontrolliert") bzw. auf den Websites von demeter, Naturland und Bioland.

Informationen zum staatlichen Tierwohllabel finden Sie bei uns auf dem Portal: Das staatliche Tierwohkennzeichen

Liste filtern:

Milchkühe

Milchkühe

gesetzlicher Mindeststandard EU-Bio Demeter
Naturland
Bioland
Neuland Für mehr
Tierschutz
[Premium]
Tierschutz kontrolliert
Silber/[Gold]
Wie viel Platz hat eine Kuh im Stall? keine Vorgabe 6 qm 6 qm 5 qm 6 qm 6 qm
Ist Weidegang im Sommer Pflicht? nein ja ja ja nein
[ja]
ja
Ist das Entfernen der Hörner verboten? nein nein nein nein nein nein
[ja]

Mastrinder

Mastrinder

gesetzlicher Mindeststandard EU-Bio Demeter
Naturland
Bioland
Neuland Für mehr
Tierschutz
[Premium]
Tierschutz kontrolliert
Silber/[Gold]
Muss der Stallboden teils ohne Spalten sein? nein ja ja ja keine Vorgabe ja
Ist Einstreu wie Stroh vorgeschrieben? nein ja ja ja keine Vorgabe ja
Wie viel Platz hat ein 300 kg-Rind im Stall? keine Vorgabe 4 qm 4 qm 3 qm keine Vorgabe 4 qm
Ist Weidegang im Sommer Pflicht? nein ja ja ja keine Vorgabe ja
Ist das Entfernen der Hörner verboten? nein nein nein nein keine Vorgabe nein
[ja]

Masthühner

Masthühner

gesetzlicher Mindeststandard EU-Bio Demeter
Naturland
Bioland
Neuland Für mehr
Tierschutz
[Premium]
Tierschutz kontrolliert
Silber/[Gold]
Wie viele Tiere leben im Stall? keine Vorgabe 4.800 4.800 4.800 30.000
[4.800]
30.000
[4.800]
Wie viele Tiere teilen sich einen Quadratmeter? Ca.26 10 10 10 17
[15]
11
[10]
Wie lange dauert die Mast? i.d.R
30 Tage
81 Tage 81 Tage 56 Tage i.d.R. 40 Tage
[56 Tage]
56 Tage
Ist ein Auslauf ins Freie Pflicht? nein ja ja ja nein
[ja]
nein
[ja]

Legehennen

Legehennen

gesetzlicher Mindeststandard EU-Bio Demeter
Naturland
Bioland
Neuland Für mehr
Tierschutz
[Premium]
Tierschutz kontrolliert
Silber/[Gold]
Wie viele Tiere leben im Stall? 6.000 3.000 3.000 4.500 3.000 keine Vorgabe
Wie viele Tiere teilen sich einen Quadratmeter? 11 6 6 6 7 8
[7]
Ist ein Auslauf ins Freie Pflicht? nein ja ja ja ja ja

Mastschweine

Mastschweine

gesetzlicher Mindeststandard EU-Bio Demeter
Naturland
Bioland
Neuland Für mehr
Tierschutz
[Premium]
Tierschutz kontrolliert
Silber/[Gold]
Muss der Stallboden teils ohne Spalten sein? nein ja ja ja ja ja
Ist Einstreu wie Stroh vorgeschrieben? nein ja ja ja nein
[ja]
ja
Wie viel Platz hat ein 100 kg-Schwein im Stall? 0,75 qm 1,3 qm 1,3 qm 1 qm 1,1 qm
[1 qm]
1,4 qm
[1,3 qm]
Ist ein Auslauf ins Freie Pflicht? nein ja ja ja nein
[ja]
ja
Wird i.d.R. darauf verzichtet, Schwänze zu kupieren und Zähne abzuschleifen? nein ja ja ja ja ja
Ist Ferkelkastration ohne Betäubung verboten? nein ja ja ja ja ja

Legende

 Ja    Nein    Keine Vorgabe

Was ist Kupieren?

Bedeutet kürzen. Wird häufig bei Schweinen (Schwänze), Puten und Legehennen (Schnäbel) gemacht. Die Geflügelwirtschaft hat sich im Rahmen der Initiative „Eine Frage der Haltung“ verpflichtet, ab 2017 darauf zu verzichten.

Warum werden bei Rindern die Hörner entfernt?

Schützt vor Verletzungen, schmerzt aber das Kalb.

Warum hat ein Stallboden Spalten?

Damit Kot und Urin einfach durchfallen. Sorgt für Hygiene, bietet aber weniger Komfort für das Tier.

Warum werden Ferkel kastriert?

Weil das Fleisch sonst unangenehm riechen kann.