Bild von einer Kuh

Publikationen

Ausschnitt aus dem Titelblatt der Broschüre
Quelle: BMEL

Schritte zu mehr Tierwohl: Von der Forschung in die Praxis: gute Beispiele in der Nutztierhaltung

Mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung lässt sich oft schon erreichen, wenn an einzelnen Stellschrauben im landwirtschaftlichen Betrieb gedreht wird. Dazu zählen Veränderungen bei der Fütterung, beim Stallklima oder bei der Beleuchtung. In der Broschüre wird das Programm Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz vorgestellt: Das BMEL unterstützt ausgewählte Betriebe dabei, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Nutztierhaltung auszuprobieren. Ziel ist es, gute und erfolgreiche Beispiele für mehr Tierwohl im Stall bekannt zu machen und in der Praxis zu etablieren.

Broschüre herunterladen (PDF, 2 MB, barrierefrei)

Ausschnitt aus dem Cover der Broschüre
Quelle: BMEL

Schritte zu mehr Tierwohl: Informationen zum Tierwohllabel und zu Forschungsprojekten

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft plant ein staatliches Tierwohllabel "Mehr Tierwohl".  Die Broschüre informiert über den Fahrplan zum Tierwohllabel und die Kriterien für die geplante Eingangs- und Premiumstufe für die Schweinehaltung. Die Broschüre informiert auch über die geförderten Forschungsprojekte zur Entwicklung von Verfahren, mit denen schon im Ei das Geschlecht des Embryos bestimmt werden kann, sowie Projekte zum "Zweinutzungshuhn". Die Forschung dient dazu, das Töten männlicher Eintagsküken zu beenden.

Broschüre herunterladen (PDF, 1 MB, barrierefrei)

Ausschnitt aus dem Titelbild des Informationsheftes
Quelle: BMEL

Label für mehr Tierwohl

In Deutschland gelten hohe Standards für die Nutztierhaltung. Unsere Landwirte arbeiten jeden Tag verantwortungsvoll dafür, dass die Tiere gesund sind und mit Respekt behandelt werden. Immer mehr Landwirte leisten darüber hinaus noch mehr fürs Tierwohl. Doch beim Einkauf ist es nicht immer leicht, unterschiedliche Haltungskonzepte zu erkennen. Label helfen. Die Übersicht in dem Informationsheft stellt die wichtigsten vor. Sie gibt Ihnen Orientierung, damit Sie beim Einkauf Ihre persönliche Haltung zum Tierwohl zum Ausdruck bringen können.

Broschüre herunterladen (PDF, 2 MB, nicht barrierefrei)

Ausschnitt aus dem Titelblatt des Magazins
Quelle: BMEL

Neue Wege für mehr Tierwohl - Ein Magazin des BMEL

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat das Magazin "Neue Wege für mehr Tierwohl" herausgegeben. In diesem Magazin stellt das BMEL Menschen vor, die in ihrem Bereich Haltung zeigen: als Landwirt, Tierarzt oder Wissenschaftlerin. Das Ministerium zeigt, warum manche Lösung schwieriger ist, als sie zunächst erscheint und welche faszinierenden Ideen es in Deutschland gibt, Tieren noch respektvoller zu begegnen.

Magazin herunterladen (PDF, 5 MB, nicht barrierefrei)